Der vkkwb als Träger

Entwicklung und Durchführung

Der vkkwb versteht sich als Entwickler und Träger (Durchführer) öffentlich und privat geförderter Projekte. Gemäß der Satzung des Vereins ist der Zweck dieser Projekte die Förderung, Verknüpfung und Vernetzung von Kunst, Kultur und Wirtschaft.

Aufgrund der langjährigen Erfahrungen der Vorstandsmitglieder im Bereich Projektentwicklung, Existenzgründung, Beratung, Aus- und Weiterbildung und Coaching geht der vkkwb, seit 2007 neu strukturiert und fachlich wie personell gestärkt, diesen Zielen nach.

Philosophie

Besonderheit und Qualitätskennzeichen unseres Ansatzes ist, die Klienten vollständig in die Eigenverantwortung zu führen.

Hierfür bedienen wir uns besonderer Instrumente wie “eye-level-system”, “Open Space”, “Sokratische Fragen” etc. So machen wir Verbindungen zwischen wirtschaftlicher und persönlicher Entwicklung sichtbar, arbeiten mit diesen und erzielen ein ganzheitliches Arbeitsergebnis zum Wohle aller Beteiligten.

Projekte der Vorstandsmitglieder

Aktuelle Projekte

Eingebunden in Projekte des Vereins LOK e.V. und der LOK.a.Motion GmbH.

Projekte in Planung / Vertrieb

  • Existenzgründungsprojekt “Für immer selbstständig” (FIS)
  • “Schein und Wirklichkeit 2”
  • Unternehmerinnenschule “KulturgründerInnen – Coaching für Kunst- und Kulturschaffende vor und nach der Gründung”
  • “Open Space” für Arbeitssuchende

Bisherige Projekte

Für das Jobcenter und für Arbeitsämter

  • Aktivierungshilfe für 30 TN unter 25 Jahre im Theaterprojekt “Schein und Wirklichkeit”; Pilot-Projekt für das JC Friedrichshain/Kreuzberg (2007)
  • § 37 für ca. 12.000 Kunden in 2005/2006 (Mitte, Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf)
  • §48 für ca. 300 Kunden in Tempelhof/Schöneberg und Steglitz/Zehlendorf (2005)
  • §421i für 400 Humanmediziner (2004) FbW für ca. 600 Akademiker (2001-2004)

Für Unternehmer, teilweise mit öffentlicher Förderung

  • Begleitung von ca. 1000 Existenzgründungen, davon ca. 100 Kunst- und Kulturschaffende, die anderen branchenübergreifend in Handwerk und Dienstleistung.
  • 500 Beratungen und Coachings in Unternehmensnachfolge, Krisenmanagement

Unternehmerinnenschule, Kulturprojekte

Zum Beispiel Aufbau und Entwicklung der Theaterkapelle, Friedrichshainer Hofkultur, geführte Lesungen, Stadt- und Kiez-Führungen.

Für Unternehmer, Privatpersonen und Arbeitssuchende im öffentlichen Auftrag

  • ca. 250 Coachings für Persönlichkeitsentwicklung nach dem Eye-Level-System
  • ca. 5000 Einzelberatungen für Arbeitssuchende / zur Jobfindung, alle Branchen

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns eine Nachricht