Kulturprojekte

Kombinierbar mit vor Ort-Lesungen

Die ersten Friedrichshainer:
Rund um das ehemalige Vorwerk Boxhagen und die Boxhagener Straße, die von Berlin nach Stralau führte, ranken sich Geschichte und Geschichten. Am Beispiel des Boxhagener Kiezes erfahren Sie Interessantes über die Besiedlung des späteren Stadtbezirkes Friedrichshain und seine Entwicklung.

Der Name der Straße
Was hat die Knorrpromenade mit Suppen zu tun? Wühlen in der Wühlischstraße? Und warum Sonntag- und nicht Freitag- oder Montagstraße? Was Straßennamen über die Geschichte des Stadtbezirkes verraten, erfahren Sie bei diesem Rundgang.

Wiesen-, Industrie- und Szeneland
Ein Landgut, böhmische Obstbauern, Weiden und Äcker, Kuh- und Pferdeställe zwischen Wohnblöcken, Namen wie NARVA, RAW, die das Stadtbild prägten bis hin zum heutigen Szeneleben – wir machen einen Streifzug durch die Wandlungen, die Friedrichshain im Laufe der Jahrhunderte erfahren hat – mit Geschichten und Impressionen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie oder Ihre Gruppe an einem Kulturprojekt teilnehmen?

 

Kontaktieren Sie uns einfach und wir nennen Ihnen die nächsten Termine.

 

Telefon: 030 – 648 222 93

E-Mail: info@vkkwb.de

Weitere Themen in Vorbereitung: Hinter- und Gewerbehöfe, die Geschichte großer Gauner und kleiner Krimineller, jüdische Nachbarn, Widerstand in Friedrichshain, “Kleiner Stadtbezirk, große Namen – berühmten Persönlichkeiten auf der Spur”, Friedrichshain und seine Kunst